Blockchain beschleunigt die Geschwindigkeit des Schienenhandels zwischen China und Europa erheblich

Schienenladungen von China nach Europa können jetzt in Tagen statt in Monaten geliefert werden, nachdem ein neues Blockchain-System in einem großen chinesischen Eisenbahnhafen installiert wurde.

Die Schienenhandelsroute China – Europa wurde dank der Anwendung der Blockchain-Technologie erheblich verbessert, berichtet Chinas People’s Daily Online

Der Chengdu International Railway Port in der Provinz Sichuan wurde von der Industrial and Commercial Bank of China mit der Blockchain-basierten Sino-Europe Trade Link 2.0-Plattform installiert.

Das neue System soll nicht nur zeitaufwändige logistische Dokumentenprüfungen reduzieren, sondern auch Außenhandelsunternehmen ermöglichen, Geld direkt von der Bank zu sammeln, um den Cashflow zu beschleunigen.

Geschäfte, bei denen Fracht aus China auf der Schiene geliefert wurde, brauchten mehr als einen Monat, um ihre Ziele in Europa zu erreichen. Unterlagen und Frachtbriefe müssten an jedem Grenzübergang überprüft werden, dessen Logistik durch Übersetzungsschwierigkeiten und bürokratische Verzögerungen erschwert wurde.

In den ersten drei Jahren und drei Monaten seines Bestehens gelang es dem Frachtdienst China-Europa, 200 Fahrten durchzuführen. Seit Einführung der Blockchain-Technologie wurde die gleiche Anzahl von Fahrten in nur zwei Monaten durchgeführt.

Ein Mitarbeiter von ICBC erklärte gegenüber Reportern, die Vorteile des Blockchain-fähigen Systems machten es zu einer zuverlässigen Plattform für das Hosting und die Verfolgung von Handelsdaten

„Wir nutzen die Vorteile von Blockchain, wie Manipulationssicherheit und Zeitstempel, um zuverlässige Handelsdaten zu erstellen. Dies kann die Finanzierungsmöglichkeiten kleiner und mittlerer Außenhandelsunternehmen erheblich verbessern “, sagten sie.

In den letzten zehn Jahren hat sich die Art und Weise, wie der Welthandel abgewickelt wird, radikal verändert, sagte Chen Ran von der Chengdu International Inland Port Operation. Er fügte hinzu: „Im Vergleich zu 2007 haben wir jetzt die Unterstützung von Blockchain, dem Internet der Dinge und Big Data kann helfen, die Logistik zu verfolgen und das Risiko von Ladungsschäden erheblich zu senken. So gibt es einen besseren Schutz für Banken und Kunden. “